Medizinische Bilder 4.0

Mit Telma versenden Sie alle DICOM-Bilder und Befunde aus Ihren digitalen Praxis-Systemen (PACS, RIS, Modalität) automatisiert und
sicher an Ihre Zuweiser und Patienten und profitieren von signifikanten wirtschaftlichen Vorteilen.

Geht zu interaktivem Zuweiser-Bereich - Jetzt Klicken!
Telma Online Datenaustausch-Lösung für Radiologien und Teilradiologien
telma-schema-patient

Die 3 Vorteile vom neuen Telma Bilderversand

Maximale Wirtschaftlichkeit.
Geringe Einstiegskosten.
Attraktives Abo-Preismodell.

Sicherheit für medizinische Daten

Maximaler Erfolg entsteht wenn alle einen Nutzen haben.
Ihre Einrichtung. Ihre Zuweiser. Ihre Patienten.

Telma – unser Erfolgskonzept
für radiologische Einrichtungen

Mit Telma schöpft Ihre Radiologie alle Verbesserungspotentiale beim digitalen Bilderversand aus. Sie generieren zusätzliches Abrechnungsvolumen und profitieren von Kosteneinsparungen bei der sukzessiven CD/DVD-Ablösung. Und Sie festigen die Bindung zu Ihren Top-Zuweisern und aktivieren Überweisungspotentiale bei Ihren sporadischen Zuweisern.

Ihre Zuweiser profitieren von
kostenlosen Diensten.

Alles geht so einfach: Der 24/7 online Zugriff auf die Bilder, das sofortige Betrachten mit dem Online Viewer oder das Herunterladen. So gewinnen Ihre Zuweiser einen Informationsvorsprung und profitieren von der unkomplizierten Informationsbeschaffung. Dies spart Kosten und Zeit, erhöht die Behandlungsqualität und schafft eine für beide Seiten optimale Zusammenarbeit.

Begeisterte Kunden sind die besten Empfehlungsgeber.

Patienten fordern in Gesundheitsfragen immer mehr Selbstbestimmung. Mit Telma greifen Sie diese Entwicklung aktiv auf. Ihre Patienten erhalten eine Benachrichtigungs-E-Mail und können Ihre Aufnahmen im Bereitstellungszeitraum sicher per Online-Viewer betrachten, als JPG herunterladen oder eine DICOM-CD brennen. Das schafft Vertrauen und verbessert die Patientenzufriedenheit.

Bestehende  Zuweiser binden.
Sporadische Überweiser aktivieren.

Ihre Zuweiser erhalten einen sicheren online Zugriff auf alle DICOM-Bilder und Befunde ihrer überwiesenen Patienten. Diese Daten werden für einen definierten Zeitraum bereitgestellt. Mit jeder Bereitstellung neuer Patientendaten in Befundungsqualität erhält Ihr Partner automatisch eine personalisierte Benachrichtigungs-E-Mail. Mit dem integrierten, streamingfähigen Online-Browser können Ihre Zuweiser-Kollegen selbst große Studien ganz einfach und schnell betrachtet. Zum Herunterladen der Patientendaten stehen verschiedene Formate zur Auswahl: DICOM, JPG. Optional können Sie sich mit Ihrem Zuweiser per sicherem Videokonferenz-Kanal besprechen – persönlich, komfortabel und ohne Zeitverlust.

Ihre Zuweiser greifen direkt auf ihre Aufnahmen und Befunde zu

>> mehr

Informationsvorsprung

Die Bilder sind bereits vor dem nächsten Patientenbesuch verfügbar und mit jedem internetfähigen Gerät 24/7 zugreifbar: Ihre Zuweiser haben mehr Zeit für die Patienten und können sich besser vorbereiten.

Einsparungspotentiale

Sämtliche Telma Zuweiser-Dienste sind für Ihre Kollegen kostenfrei. Der mühsame und risikobehaftete CD Import entfällt. Durch den schnellen online Zugriff auf die Bilder entstehen Zeit- und Kostenersparnisse.

Patientenzufriedenheit

Patienten schätzen den engen Informationsaustausch ihrer Ärzte, erfreuen sich über Zeitersparnisse und erwarten eine strukturierte Behandlungsplanung ohne Doppeluntersuchungen.

Behandlungsqualität

Der schnelle Informationszugriff entlang des Behandlungspfades und der einfache Informationsaustausch unter Kollegen leisten einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Behandlungsergebnisse.

Und Ihre Radiologie profitiert von
aktiv informierten Zuweisern

>> mehr

Patienten sicher mit Informationen versorgen.

Benachrichtigungs-E-Mail mit Telma Link

Zeitgemäße Kommunikation

Nach der Studienbereitstellung erhält der Patient automatisch eine personalisierte Benachrichtigungs-E-Mail mit einem Zugriffslink auf seinen passwortgeschützten Telma-Zugang. Für den Datenzugriff benötigt der Patient lediglich Internet und einen gängigen Browser. E-Mails und Zugangs-Webseiten beinhalten unter anderem ihr Praxis-Logo. Dies schafft zusätzliches Vertrauen und Bindung an Ihre Einrichtung.

Telma Zugriff mit PC, Tablet und Smartphone

Kostenlose Zusatzleistungen

Der Patient kann seine Studie(n) 30 Tage lang mit einem speziellen Patienten-Online-Viewer in Telma bequem und beliebig oft per PC, Tablet oder Smartphone ansehen. Die Daten werden anschließend automatisch gelöscht. Während der Zugriffszeit kann der Patient seine medizinischen Daten auch als JPG Bilder oder zum Brennen einer CD sicher herunterladen.

Telma im Detail.
Entdecken Sie die innovative Kommunikationslösung.

Telma ist eine erprobte digitale Kommunikationslösung zum manuellen oder automatisierten Austausch von medizinischen DICOM-Bilddaten und PDF-Berichten. Dank integrierter Marketing-Dienste können Corporate Identity Elemente Ihrer Einrichtung einfach in das Kommunikationssystem integriert werden – so steht Ihre Radiologie bei jedem Austauschvorgang im Vordergrund. Die durchdachte System-Architektur garantiert einen sicheren, leistungsfähigen Datenaustausch zu attraktiven Preisen. Telma lässt sich in der Grundkonfiguration in wenigen Minuten mit Ihrem PACS oder Ihrer Modalität verknüpfen.

Telma – Immer erreichbar. Übersichtlich. Intuitiv.

DICOM Studien mit Telma teilen: ad-hoc oder automatisiert
  • von überall jederzeit ohne Software-Installation erreichbar per PC, Tablet, Smartphone
  • automatisierter DICOM- und Befundversand aus Ihren bestehenden Praxis-Systemen (PACS, RIS etc.) nach definiertem Workflow
  • manueller Datenversand durch vordefinierte Partnerkontakte oder Kontaktdaten-Eingabe (Ad-Hoc)
  • manueller DICOM-Upload von lokaler Festplatte oder CD/DVD
  • automatisierter Benachrichtigungs-E-Mail Versand an Zuweiser und Patienten
  • direkter PACS-zu-PACS Austausch mit anderen Telma Partnern
  • leistungsstarker Online Viewer (HTML5 ) inklusive – optional befundungsfähiger Viewer
  • webbasierter DICOM Upload-Dienst für Externe Dritte
  • sichere Videokonferenzen zum Austausch mit Partnern, Kollegen oder Patienten
  • Verwaltungsoptionen zur rollen- und regelbasierten Systemnutzung

>> Produkte und Funktionen

Verbessertes Zuweiser-Management – Mehr Marketing. Mehr Möglichkeiten. Besseres Geschäft.

Mit Telma verschicken Sie jede angefertigte Studie mit Befund weitgehend automatisiert an den zugehörigen Zuweiser und Patienten. Alternativ können die Patientendaten auch manuell bereitgestellt werden, um gezielt nur ausgewählte Empfänger zu berücksichtigen. Die Empfänger erhalten in jedem Fall eine personalisierte Benachrichtigungs-E-Mail und gelangen passwortgeschützt zu ihrem persönlichen Online-Bereich. Mit Telma erweitern und steuern Sie Ihr bestehendes Zuweiser-Management und integrieren den Patienten aktiv in den Informationsaustausch. Sämtliche Telma Webseiten sind mit Corporate Identity Elementen Ihrer Einrichtung individualisierbar. Dieses Angebotsbündel schafft Vertrauen, steigert das Image und generiert nachhaltige Wettbewerbsvorteile.

  • engere Anbindung bestehender Zuweiser: Zusätzliche Dienste mit klarem Nutzen für den Zuweiser und dessen Patienten und Erhöhung der Kontaktfrequenz
  • Steuerung der Zuweisungsqualität: Gezielter Datenaustausch mit priorisierten Kollegen
  • Erschliessung von Wachstumpotentialen in spezialisierten Bereichen: Strategische Zuweisergewinnung
  • Rentabilitätsoptimierung: Generierung höherer Zuweiserdeckungsbeiträge
  • Ausweitung der Zuweiserbasis zur Steigerung der Fallzahlen: Automatisierter Austausch
  • Verbesserung  von Patientenzufriedenheit und -bindung: Digitale Zusatzleistungen
  • Image-Aufwertung und Steigerung der Wahrnehmung der Einrichtung bei Partnern und Patienten
  • Zeit- und Kostenersparnisse durch Wegfall  aufwändiger CD/DVD-Produktion
  • E-Mail Kommunikation mit personalisierter Empfängeransprache
  • Einbindung von Logo, Einrichtungsname und Signatur in E-Mails und Telma-Webseiten

Vorteilhafte Flat-Rate-Abo Dienste – Preiswert. Bedarfsgerecht. In wenigen Stunden eingerichtet.

Die intelligente System-Architektur der Telma Applikation sorgt für höchste Datensicherheit, optimale Übertragungsleistung und minimale Komplexität. Die Open Source Lösung setzt auf Ihrer IT Infrastruktur auf und verknüpft Ihr bestehendes Netzwerk sicher per Site-to-Site Verbindung mit einem Hochleistungsserver in einem zertifizierten deutschen Rechenzentrum. Damit ist Ihr Telma in kürzester Zeit aufgesetzt und konfiguriert und Sie genießen umgehend leistungsstarke Abo-Dienste mit vielfältigen Vorteilen.

Redlock Telma Studien teilen
  • geringe Einmalkosten bei der Systemeinrichtung und -anbindung: Kein Projekt, keine zusätzliche Hardware erforderlich
  • monatliche Abo-Pauschale: Kalkulierbar und preiswert
  • praktisch ohne Mengenbegrenzung: Großzügiger Mengenrahmen für Transaktionen, Speicherplatz und Benutzeranzahl
  • größtmögliche Datensicherheit: Applikationsbetrieb in zertifiziertem deutschen Rechenzentrum mit sicherer Site-to-Site Verbindung und SSL Verschlüsselung
  • höchste Verfügbarkeit, modernste IT und maximale Daten-Power: Leistungsfähiger Applikations-Server mit 1 GBit/s Serveranbindung und redundantem Internet
  • einfache System-Skalierung durch erweiterbare Abo-Dienste: Schnell, unkompliziert und ohne zusätzliche Anschaffungskosten für Hardware oder Software
  • bequem: Automatische Software-Updates

Maximale Datensicherheit

Sicherheit gehört zu den Themen mit der höchsten Priorität, wenn es um den Austausch sensibler Patientendaten geht. Deshalb basiert Telma auf einem besonders sicheren Kommunikationskonzept.

  • der Datenaustausch mit Telma erfolgt zwischen Ärzten nur mit schriftlicher Patientenzustimmung konform zu den geltenden, deutschen Datenschutzregeln
  • Telma Verwaltungsdienste und Bereitstellung der Patientendaten erfolgen in einem zertifizierten deutschen Rechenzentrum
  • Einbindung des Praxis-/Einrichtungsnetzwerks über sichere Site-to-Site Verbindung
  • individuell definierbare Rollen- und Zugriffsrechte
  • Telma Applikationen benötigen keinen Zwischenspeicher
  • passwortgeschützter Datenzugriff für Zuweiser und Patienten
  • SSL verschlüsselter Download für Zuweiser und Patienten
  • Aufzeichnung und Protokollierung aller Systemzugriffe zu Qualitätssicherungszwecken
  • automatische Löschung aller Patientendaten nach Ablauf des definierten Bereitstellungszeitraumes

>> mehr

Sicherheit für medizinische Daten

Entdecken Sie Ihre Optimierungspotentiale

Telma: webbasierte Austauschlösung für DICOM Studien
  1. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin
  2. Gemeinsam identifizieren wir Ihre Optimierungspotentiale
  3. Sie wählen das für Ihre Einrichtung passende Telma-Angebot
  4. Auf dieser Basis können Sie in kürzester Zeit starten